Die Vision

Cheerleading ist eine DER wachsenden Trendsportarten in Deutschland. Überall entstehen neue Cheerleading-Vereine, bestehende Vereine vergrößern sich und jedes jahr werden mehr nationale und internationale Wettkämpfe veranstaltet. Nur die Trainingsmöglichkeiten in Deutschland kommen dem schnellen Wachstum nicht hinterher. Vielen Vereinen und Sportlern fehlt die nötige Ausstattung. Entweder wird in umfunktionierten Konferenzräumen, Theatern sowie Festsälen ohne jegliche Ausstattung trainiert oder in Schulturnhallen welche viele Wochen im Jahr, durch Ferienzeiten und Veranstaltungen, nicht nutzbar sind.

Gym&Cheer will dieses Problem lösen und eine vereinsübergreifende Halle für Cheerleader mit Schwingböden/Springfloors einrichten, wodurch die Vereine und Sportler unter besten Bedingungen ihren Leistungssport ausüben können. Auch Akrobatik- und Turnvereine profitieren von der Ausstattung von Gym&Cheer und sind in der Halle gern gesehen. Die Halle soll von den strikten Strukturen der traditionellen Sporthallen abweichen und allen Vereinen gleichberechtigt zur Verfügung stehen, egal ob diese aus der Stadt selbst kommen oder aus einer ganz anderen Region Deutschlands oder aus dem Ausland anreisen. Gym&Cheer ist ein Projekt für alle Vereine und alle Sportler gleichermaßen.

Neben Open Gym (Freies Training), Workshops und Private Coachings soll Gym&Cheer aber noch mehr bieten: die Halle soll nicht nur ein Treffpunkt für Leistungssportler sein, sondern auch anderen Besuchern, Familien und Kindern die Möglichkeit geben eine neue Sportart auszuprobieren oder ihren Geburtstag in einer sportlichen Atmosphäre zu verbringen.